So installieren Sie Travertinfliesen

Travertin ist eine schöne und beliebte Art von Fliesen, mit denen man für Umbauten zu Hause arbeiten kann. Unabhängig davon, ob Sie einen Travertin-Küchen-Backsplash oder einen Travertin-Bodenbelag in mehreren Räumen installieren möchten, können Sie bei der Installation ganz einfach Geld sparen, indem Sie dies selbst tun. Travertinfliesenarbeiten erfordern meist die richtigen Werkzeuge, ein wenig Zeit und ein gutes Maß an Geduld.

Vorbereiten des Bereichs für Fliesen

Vorbereiten des Bereichs für Fliesen
Entfernen Sie alle vorherigen Abdeckungen. Unabhängig davon, ob Sie einen Boden oder einen Backsplash verfliesen, müssen Sie alle vorherigen Abdeckungen entfernen. Dies kann das Hochziehen von Teppich- oder Vinylböden, das Entfernen vorheriger Fliesenböden, das Entfernen von Tapeten usw. umfassen.
  • Viele dieser Entfernungsaufträge können ein Projekt für sich sein, aber Sie finden Hilfe unter Gewusst wie: Entfernen von Bodenfliesen, Herausnehmen von Teppichen und Entfernen von Hintergrundbildern.
Vorbereiten des Bereichs für Fliesen
Messen Sie den Bereich, den Sie kacheln möchten. Nehmen Sie genaue Messungen des Bereichs vor, den Sie kacheln möchten. Sie müssen die Gesamtfläche in Quadratfuß (oder Quadratmetern) kennen, damit Sie die richtige Menge an Fliesen kaufen können.
Vorbereiten des Bereichs für Fliesen
Kaufen Sie alle Vorräte. Sobald Sie mit dem Projekt begonnen haben, möchten Sie nicht mehr aufhören müssen, um mehr Fliesen, dünnflüssigen Mörtel oder etwas anderes zu kaufen. Kaufen Sie also alles, was Sie brauchen, im Voraus. Wenden Sie sich an den Fliesenhersteller oder einen Baumarkt, um zu erfahren, wie viel Thin-Set Sie für Ihren speziellen Auftrag benötigen. Sie benötigen außerdem Eimer, um den Mörtel zu mischen, Kellen, um ihn zu verteilen, Schwämme, um ihn zu reinigen, und einen Fliesenschneider, um exakte Schnitte für Eck- und Kantenstücke auszuführen.
  • Während des Vorgangs verlieren Sie zwangsläufig einige Fliesen durch Bruch (Fallenlassen, Knacken, Abplatzen usw.). Kaufen Sie also zusätzliche Fliesen.
  • Aufgrund der einzigartigen Farbe von Travertin schadet es auch nicht, zusätzliche passende Fliesen auf Lager zu haben, falls die Fliesen abplatzen oder die Straße beschädigen.
Vorbereiten des Bereichs für Fliesen
Bereiten Sie die Oberfläche zum Fliesen vor. Sobald Sie Ihre vorherige Abdeckung entfernt und alle Ihre Materialien zur Hand haben, sollten Sie die Oberfläche für die Fliesen vorbereiten.
  • Wenn du die Fliese als Backsplash auf eine Wand aufträgst, solltest du alle Schalterplatten entfernen und die Wand mit 80er Schleifpapier von Hand schleifen. [1] X Forschungsquelle Dadurch entsteht eine raue Oberfläche auf der Farbe, die sich besser an den dünnflüssigen Mörtel bindet. Stelle sicher, dass du nach dem Schleifen einen feuchten Lappen verwendest, um Staub von der Wand zu entfernen. [2] X Forschungsquelle
  • Für Travertinböden benötigen Sie eine saubere, ebene Oberfläche. Entfernen Sie daher alle Rückstände vom vorherigen Bodenbelag und wischen Sie sie ab, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Legen Sie für einen Holz- und keinen Betonuntergrund eine 0,5-Zoll-Zementfaserplatte ab, um einen gleichmäßigen Unterboden zu erhalten. [3] X Forschungsquelle

Travertinfliesen verlegen

Travertinfliesen verlegen
Markieren Sie den Mittelpunkt des zu kachelnden Bereichs. Unabhängig davon, ob Sie einen Bodenbelag oder einen Backsplash verwenden, möchten Sie den Mittelpunkt der Oberfläche markieren. [4] Dies soll sicherstellen, dass Sie mit dem Brennpunkt des Raums beginnen und dass sich die Fliese symmetrisch anfühlt.
  • Bei Fußböden möchten Sie sowohl die X- als auch die Y-Achse entlang des Fußbodens markieren, um die genaue Mitte des Raums zu ermitteln. Mache Kreidelinien und überprüfe die Winkel mit dem Winkel eines Zimmermanns. [5] X Forschungsquelle
  • Für einen Backsplash müssen Sie nur die horizontale Mitte finden, aber diese Mitte mit einer vertikalen Kreidelinie an der Wand markieren. Benutze die Ebene eines Zimmermanns, um sicherzustellen, dass die Linie gerade ist. [6] X Forschungsquelle
Travertinfliesen verlegen
Legen Sie das Fliesendesign aus. Wenn der Boden vorbereitet und die Mitte markiert ist, können Sie das Design der Fliese gestalten. Beginnen Sie mit der (den) mittleren Gitterlinie (n) und platzieren Sie zusätzliche Kacheln, wobei Sie ausreichend Platz für die Abstandshalter lassen, die später Fugenlinien sein werden. [7]
  • Für einen Backsplash müssen Sie den genauen Abstand messen und die Fliesen entsprechend auf dem Boden auslegen, da Sie die Fliesen nicht an die Wand halten können, um das Design zu überprüfen.
  • Für Bodenfliesen können Sie den Platz verwenden, den Sie für den Fugenmörtel gelassen haben, um in einem gesamten Raster für das Projekt zu kreiden, wenn Sie dies wünschen.
Travertinfliesen verlegen
Mischen Sie Ihren dünnflüssigen Mörtel. Sie können das Thin-Set nicht für das gesamte Projekt auf einmal mischen. Mischen Sie stattdessen kleine Mengen in einem 5-Gallonen-Eimer. Wenn Sie loslegen, werden Sie ziemlich schnell verstehen, wie schnell Sie fahren und wie viel Sie verwenden. Was auch immer Sie mischen, muss innerhalb von zwei Stunden verwendet werden. [8]
  • Unabhängig davon, ob du Boden- oder Wandfliesen verlegst, sollte das Dünnbett beim Mischen die Konsistenz von Kartoffelpüree haben. [9] X Forschungsquelle
Travertinfliesen verlegen
Tragen Sie das Thin-Set auf eine kleine Fläche auf. Beginnen Sie mit dem Bereich, in dem Sie Ihre anfänglichen Kreidelinien gemessen haben, und verteilen Sie genügend dünne Stellen, um zwei oder drei Kacheln zu platzieren. Verwenden Sie die Kante einer V-förmigen Kelle in einem Winkel von ungefähr 45 Grad, um den Dünnsatz zu verteilen. Sie möchten einen gleichmäßig dünnen Raum haben, bevor Sie eine Fliese ablegen. [10]
  • Du willst die Kelle tatsächlich leicht über die Oberfläche kratzen, um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen. [11] X Forschungsquelle
  • In der dünnen Reihe von Kerben am Rand der Kelle befinden sich leichte Furchen. Sie sollen da sein, wenn sie beim Entweichen des Mörtels helfen, Luft zu entweichen. [12] X Forschungsquelle
Travertinfliesen verlegen
Wende die ersten Kacheln an. Legen Sie die erste Fliese bündig mit Ihren Kreidemittellinien ab. Bei einem Backsplash ist der Vorgang am einfachsten in Zeilen durchzuführen. [13] Für einen Bodenbelag ist es am einfachsten, in einem der 90-Grad-Winkel in den Mittellinien zu beginnen und in Quadranten zu arbeiten, die auf diesen Linien basieren. [14]
Travertinfliesen verlegen
Abstandhalter platzieren. Stellen Sie beim Platzieren der Kacheln sicher, dass Sie Abstandhalter zwischen den Kacheln platzieren, um eine gleichmäßige Linienführung für das spätere Verfugen zu gewährleisten. [fünfzehn]
Travertinfliesen verlegen
Überprüfen Sie die Platzierung der Ebenen. Verwenden Sie alle zwei oder drei Fliesen eine Tischlerebene, um eine flache, gleichmäßige Platzierung der Fliesen zu gewährleisten. Wenn Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen möchten, um die ebene Fläche zu erhalten, können Sie auch ein Nivelliersystem erwerben, das aus Gewindestiften zwischen den Abstandshaltern und Knöpfen besteht, die Sie vorsichtig gegen die Oberseite der Fliesen festziehen können, um sie perfekt auszurichten und halte sie an Ort und Stelle. [16]
Travertinfliesen verlegen
Wischen Sie überschüssiges Dünnbett ab, während Sie gehen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn beim Kellen ein dünner Satz auf der Oberseite einer Fliese landet. Sie können einen feuchten Schwamm verwenden, um ihn abzuwischen.
Travertinfliesen verlegen
Schneiden Sie Fliesen um Fußleisten. Wenn Sie an den Rändern Ihrer Oberfläche arbeiten, müssen Sie wahrscheinlich einige der Fliesen zuschneiden, um sie anzupassen. Nehmen Sie das genaue Maß, auf das Sie die Fliese unter Berücksichtigung etwaiger Abstandshalter schneiden müssen, und übertragen Sie das Maß mit einem Bleistift auf die Fliese. Verwenden Sie dann eine feuchte Säge, um die Schnitte zu machen.
  • Wenn Sie mit der Verwendung einer Nasssäge nicht vertraut sind, finden Sie weitere Informationen unter Verwenden einer Fliesensäge.
  • Da die Sägen nicht billig sind, werden Sie es wahrscheinlich vorziehen, eine für Ihr Projekt in einem Baumarkt zu mieten.
  • Weitere Informationen zum Platzieren von Fliesen um Steckdosen finden Sie unter Fliesen um Steckdosen.

Verfugen und Versiegeln von Fliesen

Verfugen und Versiegeln von Fliesen
Warten Sie, bis der dünnflüssige Mörtel ausgehärtet ist. Sie müssen warten, bis der dünnflüssige Mörtel vollständig ausgehärtet ist, bevor Sie Fugenmörtel auftragen. Dies kann je nach Marke, Konsistenz, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwischen 24 und 48 Stunden dauern. [17]
  • Da die Zwischenräume zwischen den Fliesen Luft entweichen lassen, wenn der Mörtel aushärtet, ist es unbedingt erforderlich, nicht zu verfugen, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Verfugen und Versiegeln von Fliesen
Mörtel auftragen. Nachdem Sie die Abstandshalter und alle Stifte des Nivelliersystems entfernt haben, können Sie den Mörtel auftragen. Sie mischen den Fugenmörtel mit Wasser zu einer dicken Paste und tragen ihn mit einem Fugenmörtel auf, mit dem Sie beide Fugenmörtel in die Fugen drücken können und sogar, wenn Sie gehen.
  • Da Travertin eine poröse Fliese ist und Flecken verursachen kann, solltest du weißen Mörtel mit Travertin verwenden. [18] X Forschungsquelle
Verfugen und Versiegeln von Fliesen
Überschüssigen Mörtel mit einem feuchten Schwamm entfernen. Da sich der Mörtel schnell zu härten beginnt, arbeiten Sie jeweils an kleinen Abschnitten und entfernen Sie überschüssigen Mörtel auf den Fliesen mit einem feuchten Schwamm. Die Menge der Fliesen, mit der der Mörtel trocknen kann, hängt von der Marke ab, ist jedoch auf der Verpackung deutlich gekennzeichnet.
Verfugen und Versiegeln von Fliesen
Verwenden Sie eine Travertinversiegelung. Um die Lebensdauer Ihres neuen Travertinbodens oder Backsplashs zu verlängern, sollten Sie ein Dichtmittel darauf auftragen. Die meisten Dichtungsmassen müssen jedoch mindestens zwei Wochen vor dem Auftragen gewartet werden. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie unter Travertin versiegeln .
Kann ich eine Zementmischung für Travertin verwenden?
Obwohl Mörtel mit Travertin gut zurechtkommt, wird die Ditra-Bruchschutzmembran empfohlen, um die beste Balance, Haftung und Haltbarkeit zu erzielen.
Welche Größe Fugenabstandhalter wird verwendet?
Der Abstand kann zwischen 1,5 mm und 2 mm variieren, hängt jedoch hauptsächlich vom gewählten Design und Muster ab. Stellen Sie einfach sicher, dass genügend Platz vorhanden ist, um etwas von diesem Mörtel ringsum einzudrücken!
Kann Travertin auf Schluter gelegt werden?
Nein, das solltest du nicht tun, weil dein Schluter kaputt geht.
Kann ich mit Mastix Travertin als Backsplash installieren?
Ja, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu locker ist.
Was mache ich, wenn meine Tavertinfliese nach der Installation Risse bekommt?
Leider wurde Ihre Kachel nicht richtig gesetzt. Es muss entfernt und der Mörtel entfernt werden. Legen Sie frischen Mörtel ab und drücken Sie die Fliese beim Einlegen in den Mörtel und bewegen Sie sie vorsichtig hin und her. Dies stellt sicher, dass sich Mörtel auf der Rückseite der Fliese befindet und die Fliese in Mörtel eingelegt ist, damit sie fest trocknet. Der Grund für die Risse ist, dass zwischen Fliese und Mörtel ein Luftspalt besteht. Dann müssen Sie natürlich wieder verfugen. Wenn sich zwischen Ihrer Fliese und dem Mörtel ein Luftspalt befindet, sollte dieser leicht hochgezogen werden können.
Sealer ist ein Muss. Sie können die Versiegelung "Wet Look" erhalten, die die Farben auf dem Stein hervorhebt, oder einen Nicht-Enhancer, der ihn so belässt, wie er ist.
Travertin mit gemeißelten Kanten ist ideal für Anfänger, da Sie Ihre „Fehler“ verbergen können.
Seien Sie vorsichtig mit der Nasssäge!
Travertin kann sehr schwer werden, holen Sie sich also Hilfe. Tu deinem Rücken nicht weh!
communitybaptistkenosha.org © 2021